Die Röhrehütte - lebendige Geschichte im Dorf

Die Röhrehütte ist ein wichtiger Zeuge der Vergangenheit, nicht nur des Dorfes Bäriswil, sondern der ganzen Region. Sie ist sogar die einzige noch erhaltene Röhrenproduktionsstätte aus dem 18. Jahrhundert in der ganzen Schweiz. Dank der Weitsicht und dem Engagement der Bäriswiler Bevölkerung und Behörden ist das Gebäude heute ein Treffpunkt für Einheimische und auswärtige Gäste, ein gemeinsames Erbe.

In bisher zwei Ausbauetappen wurde der Trocknungsraum für die Röhrenrohlinge in einen Saal mit Küche und später die Werkstatt in einen multifunktionalen Raum mit Bistroküche umgebaut. Heizung und sanitäre Anlagen ergänzen den Ausbau.

Im Saal können Familienfeste gefeiert, Ausstellungen in Szene gesetzt oder Versammlungen und Vorträge abgehalten werden. Zusammen mit der gut eingerichteten Küche, u.a. mit Holzbackofen, bietet das Haus dafür eine gute Infrastruktur.

Vermietung

Veranstaltungen 2015

Aquarell Kurs

Infoabend am :

02.03.2015   20 Uhr in der Werkstatt der Röhrehütte Bäriswil

Sie lernen die Kursleiterin kennen und erfahren etwas zum

Kursinhalt und zum Material. Möglichkeit zur Anmeldung.

Mehr Informationen